Dienstleister Nicht gefunden!
Tut uns leid. Wir haben den angegebenen Dienstleister nicht gefunden.

Top Nutzer-Erfahrungen der Woche

Schau dir auch die Bemerkungen der User an!

1
0
BGP Hausverwaltung
10587 Berlin
Geldgierige, unmenschliche & unzuverlässige Hausverwaltung
Ich kann leider absolut nichts Positives finden, was die Hausverwaltung angeht... Meine Schwester hat das ganze jetzt mit denen 10 Jahre durchgemacht. Mängel wurden von Anfang an ignoriert und man wurde andauernd vertröstet. Zwar kamen immer Leute zur Begutachtung der Mängel, allerdings wurde danach nichts weiter getan. Ich denke die haben immer nur jemanden zum Gucken geschickt, um sich rechtlich irgendwo abzusichern, von wegen „wir waren ja aktiv“ , letztlich passierte aber nie etwas. Meine Schwester hatte bereits vor 8 Jahren erhebliche Mängel im Badezimmer gemeldet. Dass meine Schwester ein Kind hat, das auch in der Wohnung aufwachsen muss, schien der Hausverwaltung immer absolut egal zu sein. Die Decke im Bad hatte einen Wasserschaden und einen Rohrschaden, wo Fäkalien des Nachbarn herunterkamen. Das gesamte Badezimmer war bei Vermietung auch nicht gefließt sondern lediglich mit einem „wasserfestem“ Lack bestrichen. Nach 2 Jahren platzte dann die Wand am Badewannenbereich auf, wurde immer feuchter und nach schliesslich 8 Jahren dann völlig marode. Ich kann mir vorstellen, dass jetzt viele Leute denken: warum habt ihr denn nicht einfach selber gefliest? Tja das ist für eine damals 19 jährige eben nicht ganz so einfach, rumpfuschen wollen wir nicht und wir kommen nicht aus einer Handwerkerfamilie. Zudem ist es einfach nicht unsere Aufgabe, so. Naja wie dem auch sei, allein die Tatsache, dass das Kind mittlerweile 10 ist und das Badezimmer in garkeinem anderen Zustand kennt, ist so unfassbar brutal, dass man sich fragt, ob die Menschen, die da allesamt arbeiten selbst Kinder haben?! Und das ist ja noch nicht alles...vom Wind zugefallene Fenster wurden erst nach Jahren wieder repariert. Wenn man die Wohnung betrat, kam man sich vor wie in einem Obdachlosenheim. Das Badezimmer war so schrecklich, dass man sich alles verkniff. Als wir den Flur neu tapezieren wollten, entdeckten wir, dass zwischen Türrahmen und Wand extreme Hohlräume bestehen. Auch eine Garderobe im Kinderzimmer anzuschrauben war schier unmöglich. Die Wände sind hohl! Und alles was je in der Wohnung gemacht und „ausgebessert“ wurde, ist von den billigsten Amateuren gemacht worden. Die Hausverwaltung spart an allen Ecken. Das Rohr im Bad wurde nur provisorisch mit Klebeband abgeklebt und überstrichen als jemand beauftragt wurde, soviel dazu... Die Mängel wurden übrigends alle erst dieses Jahr (nach 8 Jahren!) halbwegs beseitigt, und das nicht mal komplett geschweigedenn schön...aber warum auf einmal der Sinneswandel? Weil die Hausverwaltung meine Schwester und ihre Kleine, gierig wie sie sind, rausschmeissen wollen, um für die Wohnung doppelte Miete zu kassieren; das hat uns sogar einer ihrer Hausmeister gesagt! Die nutzen jede Gelegenheit und Lügen vor Gericht ohne einen einzigen Funken Scham. Ich kann nur jedem von der BGP abraten, sucht euch lieber eine andere Hausverwaltung. Ich hoffe die gehen Pleite.
0 Bewertungen
BGP Hausverwaltung
Franklinstraße 28-29
10587 Berlin
fb-icon
y-icon
i-icon
Der Chat ist aktuell offline
Du bist mit keinem Mitarbeiter verbunden !

Diese Leute finden die Idee von nur-echte.de richtig gut